was successfully added to your cart.

Warenkorb

News

Pharaonengold – 3000 Jahre altägyptische Hochkultur

By 23. Mai 2019 Juli 24th, 2019 No Comments

Bis Herbst können Sie im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in die Welt der Pharaonen und ihrer besonderen Beziehung zu Gold und ihrem Traum vom ewigen Leben eintauchen. Gezeigt werden zum ersten Mal Schmuckstücke, die bis zu 4000 Jahre alt sind. Die Goldexponate geben Einblicke in die Götter- und Vorstellungskraft der alten Ägypter. Die Ausstellung eröffnet einen besonderen Blick auf das Gold, das für die alten Ägypter außergewöhnlich große religiöse und symbolische Kräfte besaß.

Die Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte läuft bis 24. November.

Wer keine Zeit hat, kann die Exponate auch im Buch bewundern.
Das Buch zur Ausstellung erscheint am: 25. Juni 2019
hier eine Erinnerung zur Erscheinung des Buches anfordern

Zum Bericht vom SR

Weltkulturerbe Völklinger Hütte PharaonenGold, bis 24. November 2019
Ausstellungseröffnung mit dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans (Mitte), dem Museumsdirektor Prof. Meinrad Maria Grewenig (links) und Senior Editor Bernd Barde (rechts), Edition Cantz