Lovely Planet: Polen

Die Serie „Lovely Planet: Polen“ von Jakob Ganslmeier ist ein ungewöhnlicher und humorvoller „Reiseführer“ durch ein Land der Gegensätze. Der Fotograf bereiste 2015 längere Zeit unser Nachbarland, um mit seiner Kamera den gravierenden Veränderungen
der Lebensbedingungen, den sozialen und gesellschaftlichen Verhältnissen nachzuspüren. Bereits der Titel des Projektes ruft Assoziationen zu einem der weltweit verbreitetsten Reiseführer, dem Lonley Planet, hervor. Genauso wie dieser populäre Reisebegleiter seine Empfehlungen für der Erkundung fremder Länder in einzelne Rubriken gliedert, geht auch der Fotograf vor. Seine Annäherung an Polen erfolgt in sieben Themenschwerpunkten: Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Shopping, Schlafen, Essen, Transport und geführte Touren. Auf seiner mehr als 10.000 Kilometer langen Reise begegnet der Fotograf den unterschiedlichsten Menschen und lenkt den Blick meistens auf Orte, über die kein Reiseführer berichten würde. Jakob Ganslmeier zeigt in seinen Bildern ein Land voller extremer Kontraste, zwischen Aufbruch und Verfall, Konsum und Armut, Hochglanzfassaden und dörflicher Trostlosigkeit.

16,00

Zusätzliche Information

Herausgeber

Ulrike Kremeier für das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst

Texte

Jakob Ganslmeier

Gestaltung

Studio Lindhorst-Emme, Berlin

Maße

20 x 26 cm

Abbildungen

ca. 40 Farbabbildungen

Umschlag

Klappen-Broschur

Sprache(n)

Deutsch, Englisch, Polnisch

ISBN

978-3-947563-13-5