Mechanik Sehnsucht: Kunsterzeugung und Betrachtung

Wie entsteht Kunst und was macht sie aus? Eine Erörterung aus der Sicht des Künstlers.

Die Frage, was Kunst ist und wie sie entsteht, wird meist von denjenigen beantwortet, die sie selbst nicht erzeugen – mithilfe von Interpretation und wissenschaftlicher Distanz. Es gibt aber auch die Eigen-Betrachtung derjenigen, die Kunst aktiv herstellen und naturgemäß einen inneren Blick auf die prozessualen Bedingungen haben, die das Werk erst entstehen lassen, das anschließend betrachtet und beurteilt wird.
Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Sichtweise des Künstlers und somit nicht Interpretation oder deduktive Schlüssigkeit, sondern ein ableitender und schöpferischer Sinn, der sich aus dem Kunstschaffen selbst ergibt.
Stephan Kaluza gibt mit seinem Essay ebenso ungewohnte wie überzeugende Antworten. Er ist Künstler und Autor, seine Werke werden in renommierten Museen ausgestellt und sind in internationalen Sammlungen vertreten. Neben Theaterstücken und Sachtexten veröffentlichte er mehrere Romane.

Ein Buch der reihe cantz

14,00

Kategorien: , ,

Zusätzliche Information

Herausgeber

Edition Cantz

Buchautor(en)

Stephan Kaluza

Seitenzahl

144

Umschlag

Broschur

Sprache(n)

Deutsch

ISBN

978-3-947563-38-8