The History of the Great Steppe

Ausgezeichnet mit dem Fedrigoni Card Couture Award 2019 in Gold

Die Steppenlandschaft Kasachstans: Ein bildgewaltiger Einblick in Geschichte, Landschaft und Kultur

Die Große Steppe erstreckt sich von Osteuropa bis Ostasien über den Eurasischen Kontinent und ist die größte Steppenlandschaft der Welt. In ihrem Zentrum liegt Kasachstan, ein Land, über dessen Geschichte bisher nur wenig bekannt ist. Geprägt wurde sie durch die für die Steppe typischen Nomadenvölker: Saken, Hunnen, Türken und Mongolen; sie reicht zurück bis in die Urzeit vor 2,5 Millionen Jahren. Der opulente Band gewährt einen Einblick in Geschichte und Kultur: Anhand von archäologischen Funden dokumentiert er die Ur- und Frühzeit, führt weiter über die Invasion durch Dschingis Khan, die arabisch-islamische Periode, die Integration in die UdSSR bis zur jüngsten Epoche des wachsenden Nationalbewusstseins in einem unabhängigen Staat. Die eindrucksvollen Bilder werden begleitet von Auszügen aus dem Buch „In the Stream of History“ des ersten Präsidenten Kasachstans, Nursultan Nasarbajew, der über 30 Jahre die Geschicke des Landes leitete.

74,00

Zusätzliche Information

Herausgeber

Barysbekov Berik

Buchautor(en)

Nursultan Nasarbajew

Gestaltung

Murzabekov Dias

Maße

28 x 38 cm

Abbildungen

297, farbig

Umschlag

Hardcover

Sprache(n)

Englisch, Kasachisch

ISBN

978-3-947563-51-7