Urban Art! Biennale 2019

Die weltweit bedeutendste Präsentation der Urban Art – 2019 zum fünften Mal gezeigt

Ihre Themen sind Stadt und urbaner Lebensstil, ihre Leinwände Mauern, Türen oder Fenster, ihre Künstler kosmopolitisch. Seit der Jahrtausendwende ist die Urban Art aus den unkommerziellen, oft illegalen Kunstformen Graffiti und Street-Art hervorgegangen. Zwar bedient sie sich der gleichen Stilmittel – Sprühen, Taggen, bewusstes Setzen von Farbnasen, Verwendung von Graffiti-Schriften etc. ¬–, holt diese aber als beauftragtes Werk in den legalen Raum des Museums, der Galerie oder der Architektur.
Die Urban Art! Biennale im Weltkulturerbe Völklinger Hütte gilt als ihre größte internationale Werkschau. 50 Exponate und 25 Installationen von hundert Künstlern zeigen neueste Entwicklungen und Positionen aus westlichen Metropolen ebenso wie aktuellen Brennpunkten weltweit.
Der Katalog erscheint begleitend zur Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte vom 14. April bis 3. November 2019.

27,50

Zusätzliche Information

Herausgeber

Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig, Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Buchautor(en)

Meinrad Maria Grewenig

Maße

24,1 x 27,9 cm

Seitenzahl

240

Umschlag

Taschenbuch

Sprache(n)

Deutsch

ISBN

978-394-756-336-4